Kritisch hingehen: Tag des offenen Denkmals 2019

Am 8. September 2019 ist es wieder so weit: Der Tag des offenen Denkmals findet statt. Auch in Düsseldorf wird eine ganze Reihe von Denkmälern fürs Publikum geöffnet. Das Motto in diesem Jahr lautet „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Eine Übersicht der teilnehmenden Bauten und der Veranstaltungen findet sich hier: https://www.duesseldorf.de/fileadmin/Amt63/denkmalschutz/pdf/63_Broschuere_Denkmaltag_2019_web_bf.pdf. Besonders zu empfehlen sind aus unserer Sicht die Punkte 30/31 (Straßenbahnbetriebshof Am Steinberg) und 32 (Oberkasseler Auferstehungskirche). Auch sehr beachtenswert ist die Beteiligung des Schauspielhauses (Punkt 15); sie bietet Besuchern Gelegenheit, den nachlässigen Umgang mit diesem Denkmal und die extrem problematische Gestaltung seiner direkten Umgebung – leider typisch für die Stadt Düsseldorf – zu thematisieren.