Personalnot im Denkmalamt

„Sprechzeiten fallen aus“, „für den Kundenverkehr geschlossen“, „personeller Engpass“ – was ist bloß in der Unteren Denkmalbehörde los? Düsseldorfs Denkmalamt („Institut für Denkmalschutz und Denkmalpflege“) kann offenbar seit Monaten seine Aufgaben nur begrenzt erfüllen. Sechs von zehn Stadtbezirken haben derzeit nicht mal einen zuständigen Sachbearbeiter in der an sich schon zu kleinen Behörde.

Wir von denkmal düsseldorf betrachten das mit zunehmender Sorge. Eine Stadt wie Düsseldorf, die aktuell so viele bauliche Veränderungen erlebt, braucht ein funktionierendes Denkmalamt, damit die historische Bausubstanz nicht unter die Räder gerät. Wir fordern deshalb Verwaltungsspitze und Politik dazu auf, Düsseldorfs Denkmalamt umgehend die Mittel zu geben, die es ermöglichen, alle vakanten Stellen mit qualifizierten Kräften zu besetzen.